Fair Processing Notification
Finden Sie uns
01442 331 900
Kontakt
Dringende oder lebensbedrohliche Zustände

Bitte beachten Sie, dass wir in dringenden oder lebensbedrohlichen Fällen immer empfehlen, dass Sie uns anrufen 999 oder suchen Sie sofort die nächste Notaufnahme auf. Wir sind in der Regel in der Lage, innerhalb von 24 Stunden persönliche oder Ferntermine bei unseren Hausärzten zu vergeben. Bitte kontaktieren Sie 01442 331 900 um einen Termin zu buchen.

Meldung zur fairen Verarbeitung - Öffentlich

Wir sind One Stop Doctors Ltd, ein in England und Wales eingetragenes Unternehmen, das unter dem Namen OSD Healthcare firmiert. Unsere Firmennummer lautet 09692848 und unsere eingetragene Adresse ist One Medical House, Boundary Way, Hemel Hempstead, Hertfordshire HP2 7YU.

OSD Healthcare setzt sich dafür ein, dass Ihre Privatsphäre geschützt wird. Wir werden auch weiterhin die Bestimmungen des Data Protection Act (DPA) 2018 sowie der Allgemeinen Datenschutzverordnung (EU 2016/679) (GDPR), soweit anwendbar, zusammen mit allen nationalen Umsetzungsgesetzen, Verordnungen und sekundären Rechtsvorschriften in ihrer jeweils geänderten oder aktualisierten Fassung im Vereinigten Königreich und allen Nachfolgegesetzen zur GDPR und DPA einhalten.

OSD Healthcare ist der für die Datenverarbeitung Verantwortliche für alle Daten, die Sie uns im Rahmen dieser Mitteilung übermitteln. Unser Datenschutzbeauftragter kann über unser Governance-Team kontaktiert werden unter dataprotection@osdhealthcare.co.uk

In dieser Mitteilung zur fairen Verarbeitung wird dargelegt, wie wir personenbezogene Daten von Ihnen erfassen und wie die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden.

Welche Informationen werden von OSD Healthcare gespeichert und wie werden sie verwendet?

Die Informationen, die Sie OSD Healthcare zur Verfügung stellen, lassen sich in die unten aufgeführten Bereiche unterteilen:

  1. Marketing:

Zweck der Verarbeitung
Sie können uns Informationen über Sie geben bzw. mitteilen, indem Sie Anfrageformulare auf unserer Website ausfüllen oder indem Sie über die Website darum bitten, dass wir Ihnen Marketinginformationen zusenden.

Die Informationen, die Sie uns geben, können Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Adresse/Ihren Standort und Ihre Telefonnummer umfassen.

Dies umfasst nicht alle personenbezogenen Daten, die von OSD Healthcare verarbeitet werden, sondern nur die personenbezogenen Daten, die über die Website erhoben werden.

Rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung OSD Healthcare stützt sich auf die folgende Rechtsgrundlage, um Ihre Daten zu verarbeiten;

Artikel 6:

  • (a) die betroffene Person ihre Einwilligung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben hat oder

(f) Berechtigtes Interesse - die Verarbeitung personenbezogener Daten ist für Ihr berechtigtes Interesse erforderlich.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der gemeinsam genutzten Daten Ihre Daten werden innerhalb von OSD Healthcare und seinen vertraglich gebundenen Dienstleistern zum Zwecke Ihrer direkten Gesundheitsversorgung weitergegeben.

OSD Healthcare wird Ihre Daten nicht zu anderen Zwecken weitergeben, es sei denn, Sie haben Ihr Einverständnis gegeben oder es besteht ein berechtigtes Interesse, oder es besteht eine gesetzliche Verpflichtung.

Recht auf Einschränkung (unter bestimmten Umständen) Recht, die Nichtweitergabe bestimmter Informationen zu verlangen.
Recht auf Widerspruch (unter bestimmten Umständen) Sie haben das Recht, der Weitergabe einiger oder aller Daten zu einem anderen Zweck als dem, für den sie erhoben wurden, d. h. zu Forschungszwecken, zu widersprechen.
Recht auf Zugang und Berichtigung Sie haben das Recht, auf die weitergegebenen Daten zuzugreifen und etwaige Ungenauigkeiten zu korrigieren.
Aufbewahrungsfrist Die Daten werden für die aktive Nutzung während der Verarbeitung und danach gemäß den bewährten Verfahren und den gesetzlichen Bestimmungen aufbewahrt.
Recht auf Beschwerde Sie haben das Recht, sich beim Information Commissioner's Office zu beschweren; nutzen Sie dazu diesen Link https://ico.org.uk/global/contact-us/ oder über die Hotline: 0303 123 1113 (Ortsgespräch).

Es gibt nationale Ämter für Schottland, Nordirland und Wales (siehe ICO-Website).

 

2. Bereitstellung von Gesundheitsdienstleistungen

Zweck der Verarbeitung Wir sammeln Informationen über Sie, wenn Sie mit uns einen Vertrag über medizinische Versorgung abschließen oder uns Informationen über Sie von anderen Parteien (z. B. von Ihrem Hausarzt oder Krankenhaus) mitgeteilt werden.

Zu den Informationen, die Sie uns geben, können Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Adresse/Ihr Wohnort und Ihre Telefonnummer, Ihr Gesundheitszustand (einschließlich anderer relevanter klinischer Informationen), die Namen der nächsten Angehörigen, Ihr Hausarzt und Ihre beruflichen und finanziellen Informationen gehören.

Rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung OSD Healthcare stützt sich auf eine der folgenden Rechtsgrundlagen, um Ihre Daten zu verarbeiten;

  1. Zustimmung - die betreffende Person hat eindeutig zugestimmt, dass Sie ihre personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck verarbeiten dürfen;
  2. Vertrag - die Verarbeitung ist für einen Vertrag erforderlich, den Sie mit der betreffenden Person geschlossen haben, oder weil diese Sie gebeten hat, vor Abschluss eines Vertrags bestimmte Maßnahmen zu ergreifen;
  3. Rechtliche Verpflichtung - die Verarbeitung ist für Sie erforderlich, um die gesetzlichen Bestimmungen zu erfüllen (dies gilt nicht für vertragliche Verpflichtungen);
  4. Lebenswichtiges Interesse - die Verarbeitung ist notwendig, um das Leben einer Person zu schützen;
  5. Öffentliche Aufgabe - die Verarbeitung ist für Sie zur Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder für Ihre amtlichen Funktionen erforderlich, und die Aufgabe oder Funktion hat eine eindeutige gesetzliche Grundlage.
  6. Legitimes Interesse - die Verarbeitung ist zur Wahrung Ihrer berechtigten Interessen oder der berechtigten Interessen eines Dritten erforderlich, es sei denn, es liegen triftige Gründe für den Schutz der personenbezogenen Daten der betreffenden Person vor, die diese berechtigten Interessen überwiegen. (Dies gilt nicht, wenn Sie eine Behörde sind, die Daten zur Erfüllung ihrer offiziellen Aufgaben verarbeitet).

Bei der Weitergabe von Gesundheitsdaten stützen wir uns auf die folgenden Informationen:

Artikel 9 - Verarbeitung personenbezogener Daten aus Gründen der Rasse oder der ethnischen Herkunft, Daten über Gesundheit: Artikel 9(2)(h)

  •  (h) die Verarbeitung ist für die Zwecke der Präventiv- oder Arbeitsmedizin, für die Beurteilung der Arbeitsfähigkeit des Arbeitnehmers, für die medizinische Diagnose, für die Bereitstellung von Gesundheits- oder Sozialfürsorge oder Behandlung oder für die Verwaltung von Gesundheits- oder Sozialfürsorgesystemen und -diensten erforderlich.
Empfänger oder Kategorien von Empfängern der gemeinsam genutzten Daten Ihre Daten werden innerhalb von OSD Healthcare und seinen Dienstleistern weitergegeben.

Wir können Ihre Gesundheitsdaten auch an andere Leistungserbringer zum Zweck der direkten Versorgung weitergeben. (z. B. an Ihren Hausarzt oder einen überweisenden Arzt).

OSD Healthcare wird Ihre Daten nicht für andere Zwecke nutzen oder weitergeben, es sei denn, Sie haben dem zugestimmt oder es ist gesetzlich vorgeschrieben.

Widerspruchsrechte (unter bestimmten Umständen) Sie haben das Recht, der Weiterverarbeitung einiger oder aller Daten zu anderen Zwecken als der direkten Pflege zu widersprechen. Wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten oder sprechen Sie mit einem unserer Mitarbeiter.
Recht auf Zugang und Berichtigung Sie haben das Recht, auf die weitergegebenen Daten zuzugreifen und etwaige Ungenauigkeiten zu korrigieren.

Es besteht kein Anspruch auf die Löschung korrekter medizinischer Daten, es sei denn, dies wird von einem Gericht angeordnet.

Aufbewahrungsfrist Die Daten werden für die aktive Nutzung während der Verarbeitung und danach gemäß dem (Best Practice) NHS Records Management Code of Practice 2016 und dem Gesetz aufbewahrt.
Recht auf Beschwerde Sie haben das Recht, sich beim Information Commissioner's Office zu beschweren, wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre individuellen Rechte nicht beachtet haben. Sie können diesen Link benutzen https://ico.org.uk/global/contact-us/

oder über die Hotline: 0303 123 1113 (Ortsgespräch).

Es gibt nationale Ämter für Schottland, Nordirland und Wales (siehe ICO-Website).

Recht auf Einschränkung (unter bestimmten Umständen) Sie haben das Recht, zu verlangen, dass bestimmte Gesundheitsdaten nicht weiterverarbeitet werden, es sei denn, wir haben einen rechtlichen Grund für die Weitergabe.

Wir werden diese Informationen aufbewahren, solange wir mit Ihnen korrespondieren oder Dienstleistungen für Sie oder einen von Ihnen vertretenen Patienten erbringen. Wir werden diese Informationen gemäß der Richtlinie für die Mindestaufbewahrungszeiträume aufbewahren.

Mehr Informationen

Wie bereits erwähnt, ist es bei Dingen, bei denen Sie sich nicht sicher sind, ob Sie sie benötigen, in der Regel sicherer, die Cookies aktiviert zu lassen, für den Fall, dass sie mit einer der Funktionen, die Sie auf unserer Website nutzen, interagieren. Wenn Sie jedoch immer noch nach weiteren Informationen suchen, dann können Sie Kontaktieren Sie uns über die angegebenen Internetadressen.

de_DE
Deaktivieren Sie